LET IT RAIN – Das neue Album ist da!

Das Cover der neuen Single "Let it Rain"

Das Cover der neuen Single „Let it Rain“

Mit seinem dritten Album hat Lee Baxter (46) vergangene Woche seine Fans überrascht: Trotz Tourvorbereitung und vielen Promo-Terminen mit der gerade wieder vereinten Band „Caught In The Act“ ließ er es sich nicht nehmen, gemeinsam mit seinem Musikproduzenten Paul Glaser aus Hamburg rechtzeitig zu seinem Solo-Auftritt in Erding (Bayern) die neue CD „Let it rain“ fertigzustellen. Die gleichnamige aktuelle Single schaffte bereits im Juli 2016 am Tag der Veröffentlichung den Sprung auf Platz 1 der iTunes Download-Charts. Die gefühlvolle Pop-Ballade hat dabei eine tiefgründige und bewegende Botschaft: Wer sich schon einmal in einer scheinbar aussichtslosen Situation befunden hat, in der einfach alles zu viel zu werden schien, wird sich in diesem Song zweifelsfrei wiederfinden.

Mut und Stärke, das Hindernis überwinden zu können, werden in „Let it rain“ zum Ausdruck gebracht. Wenige Wochen später wurde der dazugehörige Videoclip in verschiedenen sozialen Netzwerken veröffentlicht und bereits über 1.300 Mal geteilt. Kein Wunder – der einstige Teenie-Schwarm, der eine Schauspielausbildung an der berühmten „Guildford School Of Acting“ in London absolviert hat, zeigt sich darin passend zum Song von seiner sanften und emotionalen Seite. Gedreht wurde in London, Brighton und Hamburg.

Neben der vorherigen erfolgreichen Single „Rainbow“ sind auf dem Album noch weitere, bisher unveröffentlichte Songs zu hören: „Take my hand“, „You are the one“ und „Another bridge has burned“ sind brandneu und wurden ab sofort ins neue Live-Solo-Programm mit aufgenommen. Letzteres Lied hat für Lee Baxter eine ganz besondere Bedeutung – gemeinsam mit Paul Glaser hat er die Texte geschrieben und seine persönliche Note eingebracht.

Die Rolle des süßen, ewig strahlenden Boygroup-Sängers aus den 90ern hat Lee längst hinter sich gelassen – und mit diesem Album seinen Fans einmal mehr bewiesen, was in ihm steckt. Im Frühjahr 2017 geht es mit Solo-Auftritten in Osnabrück und im Harz weiter.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen